Digitales Jahreskonzert 2020

Am 7. Dezember findet traditionellerweise immer unser Jahreskonzert in der Nußdorfer Pfarrkirche statt. Dieser Abend und die Probenzeit davor stehen normalerweise immer im Sinne unseres musikalischen Highlights im Jahr des Musikvereins. Leider machte auch uns Corona einen Strich durch die Rechnung. Keine Proben – Kein Konzert – Kein Glühweinstandl bei der Nußdorfer Krippe...

Um ein musikalisches Statement zu setzen und zumindest einen ähnlichen Abend im Sinne unseres Jahreskonzertes zu verbringen, entschieden wir uns für ein digitales Jahreskonzert über YouTube. Unsere Musikerinnen und Musiker bekamen dafür eine Woche zuvor eine online Umfrage zugeschickt, in der sie sich für ihre Lieblingsstücke der letzten 10 Jahre entscheiden mussten. Dafür wurden alle Konzertstücke in Kategorien unterteilt. Zufällig konnte die dadurch entstandene „best-of“ Playlist auch den Namen „best-of 10 Jahre Kapellmeister Thomas Schütz“ tragen, da 2019 das 10. Jahr unseres Kapellmeisters Thomas am Dirigentenpult war. Die Ergebnisse waren wirklich spannend und durch unser vielfältiges Konzertrepertoire der letzten Jahre entstand eine wirklich abwechslungsreiche Playlist für einen digitalen Konzertabend.

Es erwarten euch folgende Lieder:

Vienna Festival Musical (2017), Wir Musikanten (2013), African Wildlife (2012), O Vitinho (2014), Green Hills Fantasy (2016), The bass in the ballroom (2012), Where Eagles soar (2019), Von Freund zu Freund (2015), Dakota (2014), Schmelzende Riesen (2019), For my funny boy (2014), Moby Dick (2018), Abel Tasman (2018), Total Toto (2014), Baba Yetu (2019)

Doch was wäre ein Jahreskonzert ohne dem obligatorischen Glühweinstandl? Dafür bekamen unsere Musikerinnen und Musiker sowie alle Gäste und Fans unseres Musikvereins das Rezept unseres legendären Musipunschs sowie der Lebkuchen zugeschickt. Somit stand einem quasi perfekten Jahreskonzertabend nichts mehr im Weg.

Musikpunsch, Lebkuchen und die Klänge der letzten 10 Jahreskonzerte unsere Musikvereins. Was gibt es Schöneres? Natürlich dies alles in Präsenz. Dass wir das Feeling eines echten Jahreskonzerts nicht ersetzen können, ist uns natürlich klar. Wir konnten dadurch aber einen musikalischen Ausruf in dieser erstmals ruhigen Adventzeit tätigen.

Viel Spaß beim Hören und Stöbern in unserer Playlist! Es lohnt sich wirklich sehr!