Der Fasching im Musikverein

Eine Woche vor dem Faschingshöhepunkt machten wir im Turnsaal der Volksschule Nußdorf eine Instrumentenvorstellung. Eine Abordnung der Gruppe „d’Blechan“ stellte in einem lustigen Kabarett die verschiedenen Instrumente des Musikvereins vor. Natürlich kamen auch die Kinder immer wieder zum Zug und konnten somit erleben, wie vielseitig jedes einzelne Instrument ist.

Anschließend wanderten die Volksschüler mit einem Instrumentenpass in der Hand von Instrument zu Instrument und probierten diese eifrig aus. Dabei schafften viele schon die ersten Töne, was hoffentlich Lust nach mehr machte… J

Wenn wir euer Interesse wecken konnten und ihr noch Fragen zur Musikschule, den JuNuts oder zum Musikverein habt, könnt ihr euch gerne bei unserem Jugendreferenten Andreas Neubacher (Tel.: 0660/4646798) melden. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Musizieren.

 

 

Am darauffolgenden Freitag hielten wir unsere alljährliche Faschingsprobe. Egal ob mit Perücke, lustiger Nase, Ganzkörperkostümen,… im Fasching ist alles erlaubt. J

Danach stießen wir noch auf den Geburtstag unseres Kapellmeisters Thomas an.

Am nächsten Tag umrahmten die JuNuts den Faschingsumzug vom Musikpavillon zum Feuerwehrdepot mit lustigen Liedern. Unsere Jungmusiker freuten sich schon sehr darauf, da sie nun auch ENDLICH marschieren durften. Es freut uns sehr, dass unsere JuNuts mit so viel Freude und Eifer gemeinsam musizieren. Weiter so!